Thrive Plant Sensor – Der grüne, smarte Daumen

Ich habe keinen grünen Daumen. Glaube ich. Ich könnts rausfinden. Hätte ich Pflanzen. Vier Studenten aus San Francisco hatten scheinbar ein Problem mit kurzlebigen Pflanzen und haben deswegen den „Thrive Plant Sensor“ erfunden. Dank indiegogo wurde das Ziel von 500$ erreicht.

Scheinbar ist die Installation vom Thrive kinderleicht. Sensor in die Erde stecken, App installieren und Pflanzenart auswählen. Die Pflanze bekommt durch die dieses Gadget eine Art Persönlichkeit. Laut dem Bericht auf indiegogo ist wohl eine Kamera verbaut. Diese macht zu bestimmten Intervallen Fotos, um dann am Geburtstag einen Zeitraffer zu erzeugen, der natürlich mit Familie und Freunden geteilt werden kann.

Ein Manko gibts jedoch. Das ganze ist wohl nur eine Konzeptidee. Die Produktion ist nicht geplant. Die Finanzierungsrunde ist schon knapp ein Jahr alt. Schade. Schau ich mir halt mal den Parrot Flower Power an.

Teile Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.