Nano IO Air – Der feuchte Nachrüster Traum

Hätten wir Umgebaut oder Renoviert, wäre die Nano IO Air das Ding geworden! 

Loxone Verpackung
Loxone Verpackung
Das ist drin!
Das ist drin!

Das Air Wunder passt in die handelsüblichen Unterputzdosen und kann direkt an die 230V Stromversorgung geklemmt werden.
Die Nano hat 2 Relais Ausgänge um direkt Verbraucher anzuschließen. Deckenbeleuchtung und Steckdosen schaltbar machen, kein Problem.

Relais Ausgänge und Stromversorgung
Relais Ausgänge und Stromversorgung

Im Normalfall führen Kabel aus einer Unterputzdose des Raumes zum Taster und zu den Lichtquellen. Die Nano IO hier einzubinden ist einfach und könnte den Boschhammer und Dreck ersparen!

Eingänge der Nano IO
Eingänge der Nano IO

Die Nano IO bietet auch die Möglichkeit 6 Eingänge anzuklemmen. Vom Taster über Bewegungsmelder bis hin zu Türkontakt ist alles möglich. Fehlen würde mir zu meinem Glück noch ein 0-10 V Eingang, für einen Temperaturfühler oder Helligkeitssensor.

Draufsicht. Steckplatz für eine Touch Air
Draufsicht. Steckplatz für eine Touch Air

Ich war der Meinung der Temperaturfühler würde sich vielleicht durch die aufsteckbare Touch Air nachrüsten lassen, aber das klappt leider nicht. Die aufsteckbaren Touchis bieten weder Feuchte- noch Temperatursensor. Schade.

Die Touch Air fand ich eh Grausam, aber die Nano IO kann ich wärmstens empfehlen. So geht Smarthome, hier macht Loxone Air Sinn.

Hackengas für Smarthome Nachrüster.

Teile Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

4 Gedanken zu „Nano IO Air – Der feuchte Nachrüster Traum“

  1. Moin,

    mit dem Teil müsste man doch auch eine Leinwand steuern können, oder? Aus der Leinwand kommen 4 Kabel: Nullleiter, Ground, und die Kabel für Auf und Ab.

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.