Canary – ein Gefühl der Sicherheit?

Über eine Finanzierungsplattform bin ich auf dieses Produkt gestoßen. Finds ganz interessant. Ein kleines Gerät (15cm hoch, 8cm Durchmesser) gespickt mit allerlei Sensoren.

  • Hd Kamera
  • Sirene
  • Mikrofon
  • Temperaturfühler
  • Infrarotlicht
  • Bewegungssensor
  • Beschleunigungssensor
  • Luftfeuchtigkeit

Das ganze wird über WLAN ins Internet (in die betriebseigene Cloud) gepushed. Somit hat man von überall Zugriff. Einen eigenen Server aufzusetzen ist laut FAQ nicht möglich (mal abwarten wann Google ein Angebot abgibt).

Alle Sensoren können abgefragt und mit Aktionen gespickt werden. Babys, Kinder, Hunde können von überall überwacht werden. Durch GPS Koordinaten des Smartphones erkennt das Gerät wann der Besitzer aus dem Haus ist und aktiviert sich völlig automatisch.

Relativ günstiges Gadget welches für 200,- USD in den USA zu bekommen ist. Ich steh ja schon auf den Namen. „Canary“ – Zu deutsch „Kanarienvogel“. Passt einfach – ein kleiner Freund – immer zuhause.

Teile Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.