Alle Beiträge von Sascha

Schicke Sascha eine E-Mail: sas…@cosmahome.de

EggMinder – wieviele Eier sind noch da?

Ich habe mich während des Einkaufs noch nie gefragt wie viele Eier wohl noch in meinem Kühlschrank lagern. Rafael I. Hwang aus Arizona scheinbar schon. Deswegen hat er den EggMinder erfunden. Dieser ist bereits in den USA für günstige 50$ (~35€) zu haben. Für den Preis eigentlich ne ganz lustige Idee. Keine Ahnung wann wir Europäer dran kommen. EggMinder – wieviele Eier sind noch da? weiterlesen

Smarte Glühbirnen – wirklich clever oder Spielerei?

Und noch einer will in den Markt für smarte Glühbrinen preschen. Heute ist es Samsung, die Ihre „Smart Bulbs“ vorgestellt haben. Letzte Woche war es tabü mit Ihrem Produkt „Lümen“. Anfang dieser Woche enthüllte LG Ihre „Smart Lamp“ und jeder kennt vermutlich „Hue“ von Philips. Die haben sich schon Ende 2012 am Markt platziert. Smarte Glühbirnen – wirklich clever oder Spielerei? weiterlesen

Dein eigenes Low-Budget-Smarthome für 60€

Ich habe mir vor knapp einem Jahr ein Raspberry Pi gekauft. Hab damals einiges drüber gelesen, zwar immer Gedacht was will ich mit einer Elektroplatine – aber in so nem kleinen Ding steckt doch mehr als man denkt. Ein komplett funktionstüchtiger, sparsamer, leiser und vor allem günstiger Computer. Dein eigenes Low-Budget-Smarthome für 60€ weiterlesen

CeBIT 2014 – Eindrücke in wenigen Absätzen

Ich versuche eigentlich jedes Jahr hin zu kommen. Zum Einen interessieren mich aus beruflichen Gründen ERP-, CRM-, MES-Systeme und co. Zum Anderen natürlich die technischen und smarten Neuheiten. In Halle 13 waren einige Smarthome Hersteller zu finden. CeBIT 2014 – Eindrücke in wenigen Absätzen weiterlesen

Umsatz des Smarthome Markts soll sich verdoppeln

Das muss ich mal mit nem Post kurz erwähnen: Laut einer Studie von Juniper Research soll der amerikanische SmartHome Markt im Jahr 2018 einen Umsatz von 71 Millarden (9 Nullen) USD erreichen. 2012 waren es bereits 21 Millarden USD. Im Jahr 2013 schon 33 Milliarden USD. Juniper Research prognostizierte im Jahre 2012 bereits einen Jahresumsatz von 66 Milliarden USD für 2017. Da ist nochmal ein ordentlicher Batzen drauf gekommen…